Podcast

Im Jahr 2019 wird Gender Sender seinen Fokus auf eine breitere Community ausdehnen, indem er sich mit der Idee beschäftigt, dass geschlechtsspezifische Identität ein Thema ist, das jeden persönlich betrifft. Die trans*inter*queer-Community hat historisch die Verantwortung für die Auseinandersetzung mit geschlechtsspezifischer Identität und damit zusammenhängender Diskriminierung übernommen. Wir wollen die Annahme, dass Geschlechteridentität und Diskriminierung aufgrund der Geschlechteridentität Nischenthemen sind, hinterfragen, indem wir ihre größere soziale Relevanz untersuchen.

Wir werden die Plattform eines Podcasts nutzen, um diese Idee anzusprechen und die Diskussion für viele Stimmen und Perspektiven zu öffnen.
Erster Podcast wird im Oktober 2019 hier veröffentlicht